Mathe Nachhilfe: Erfolg im Ferienkurs hat viele Gesichter

private Nachhilfe Mathe im Ferienkurs

Es war nicht einfach für meine Zwillinge, beide zukünftig 5. Klasse Gymnasium, den richtigen Ferienkurs-Mathe zu finden. Ziel war es die ausgefallenen Stunden zu kompensieren und sie gleichzeitig motiviert und selbstsicher die neue Aufgabe angehen zu lassen. Nach einer Woche Mathe Intensivkurs – täglich 4 Stunden – erkenne ich die beiden nicht wieder. Tatsächlich scheint die natürliche Neugierde geweckt. Beide üben sich danach im Kopfrechnen von Zahlenrätseln, stellen uns als Eltern kleine Mathe-Rätsel und versuchen uns mit den gelernten Rechen-Tricks zu „schlagen“. Mein Fazit nach einer Woche Ferien-Intensivkurs kann nur lauten: Die mental Lerntechniken des Mental Matheguru haben gewirkt. Entspannende Lern-Musik von Bach, Mozart oder Beethoven sind für meine Kids zu liebenswerten Ohrwürmern geworden. Abendlich werden diese neuerdings gesungen oder mit mathematischen Regeln sozusagen rezitiert. In jedem Fall möchten wir nach den Sommerferien den Nachhilfeunterricht mit diesem kompetenten Privatlehrer fortsetzen und haben heute schon ein neues Stundenpaket für regelmäßige, wöchentliche Mathe-Nachhilfe Lernsitzungen gebucht. Mein besonderer Dank gilt dem Nachhilfelehrer.

 

Anmerkung von Mental Matheguru

Der 20-Stunden Mathe-Ferienkurs ist sowohl als Einzelunterricht als auch als Unterricht in der Zweiergruppe, wie im vorliegenden Fall, buchbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie haben noch Fragen? Ich bin für Sie da +49 2102 952 9999